W12 d: Leitlinie für eine gute Verfahrenspraxis in Trinkwasserversorgungen - Print


Beschreibung

Sicherstellung der guten Verfahrenspraxis (GVP), Anwendung von Verfahren, die auf den Prinzipien des HACCPKonzepts beruhen, Rückverfolgbarkeit, Probenahme und Analyse von Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen sowie Rücknahme oder Rückruf zur Verhinderung der Abgabe gesundheitsgefährdender Lebensmittel oder Gebrauchsgegenstände sind wichtige Instrumente der Selbstkontrolle. Die verantwortliche Person eines Lebensmittelbetriebes muss entscheiden, ob sie die Selbstkontrolle nach der Leitlinie für eine gute Verfahrenspraxis durchführt oder gestützt auf ein eigenes System.

Vor allem für grosse und komplexe Wasserversorgungen mit mehrstufiger Wasseraufbereitung wird eine umfangreichere, betriebsspezifische Gestaltung des Selbstkontrollsystems notwendig bleiben

Produkt-Nr.:
402110

Preis inkl. MwSt.:

CHF 276.75 (Mitglieder: CHF 184.50)


Dieses Produkt ist auch als Bundle (als gedruckte und elektronische Form) erhältlich:

W12 d: Leitlinie für eine gute Verfahrenspraxis in Trinkwasserversorgungen - Print + PDF

Produkt-Nummer:
302110

Preis inkl. MwSt.:
CHF 345.95 (Mitglieder: CHF 230.60)